5. February 2023

Brown Bag Lunch: ChatGPT

Am Institut fand am Donnerstag die erfolgreiche Premiere des IRDT Brown Bag Lunch statt. Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Justus Theis hat zunächst die technischen Hintergründe von ChatGPT erklärt.
31. January 2023

Marc Elsberg, Blackout –
Morgen ist es zu spät

In “Blackout – Morgen ist es zu spät“ aus dem Jahr 2012 schildert der Spiegel-Bestsellerautor Marc Elsberg die Auswirkungen eines Hackerangriffs auf das gesamte europäische Stromnetz.
30. January 2023

Besuch der DAAD Studienreihe Ukraine – Deutschland 2023

Am 26.01.2023 besuchten ukrainische Gäste im Rahmen der DAAD-Studienreihe unser Institut. Wir begrüßten Dr. Vasyl Myronyuk mit weiteren Fakultätsmitgliedern und […]
27. December 2022

Software als Beweiswerkzeug, Jan Mysegades

Band 6 unserer zivil-rechtlichen Open Access Schriftenreihe ist erschienen. Die Dissertation von Jan Mysegades untersucht, wie Tatsachengerichte in den großen Prozessordnungen damit umgehen, [...]
1. December 2022

The Cambridge Handbook of Responsible Artificial Intelligence

The Cambridge Handbook of Responsible Artificial Intelligence has been launched today. Our director Prof. v. Ungern-Sternberg focuses in her chapter "Discriminatory AI and the Law" on the legality of AI assessing people (profiling).
1. December 2022

Der Digital Services Act, NJW 2022, 3537

Im aktuellen Heft der NJW (2022, 3537) geben unser Direktor Prof. Dr. Benjamin Raue und Hendrik Heesen einen Überblick über den Digital Services Act. Der DSA, der im Kern die Haftung und besondere Sorgfaltspflichten für digitale Vermittlungsdienste regelt, enthält eine Reihe von neuen Regelungen, deren Trag- und Reichweite aufgrund vieler unbestimmter Rechtsbegriffe [...]
22. November 2022

Trierer Gespräche im WS 22/23 mit Teilnahmeschein

Seit nun fünf Jahren schaffen wir mit den Trierer Gesprächen zu Recht und Digitalisierung eine Gesprächsplattform um Rechtsfragen der Digitalisierung […]
22. November 2022

Auftaktveranstaltung der Law&TechTalks

Der erste Law&TechTalk war ein voller Erfolg – vielen Dank an alle Teilnehmenden! Im Gespräch wurden viele wissenswerte Aspekte des […]
7. November 2022

Erstes Staatsexamen vollständig digital an der Universität Trier

Ab 2023 kann das gesamte Staatsexamen in Rheinland-Pfalz digital geschrieben werden. Damit ist die Universität Trier die erste Uni, an […]
28. October 2022

Ein Jahr Open Access

Geleitet von dem Ziel einer gesellschaftsorientierten, möglichst frei zugänglichen Wissenschaft sind vor einem Jahr die ersten Bände der Open Access Schriftenreihen digital | recht erschienen. Grund für uns, einen Rückblick auf das vom IRDT unterstütze Publikationsprojekt zu nehmen.
25. October 2022

Prof. v. Ungern-Sternberg ist Expertin bei der Plattform Lernende Systeme

Welche Herausforderungen stellen Lernende Systeme in puncto Haftung, strafrechtlicher Verantwortung sowie juristischer und ethischer Grundlagenfragen? Wie müssen sie gestaltet sein, damit sie menschliche Autonomie und Grundrechte wahren, Chancengleichheit sichern und Diskriminierung vermeiden? Ist es sinnvoll, ein Recht auf Dateneigentum einzuführen?
19. October 2022

Die Quadratur des Kreises –
(Online-)Medienregulierung durch Urheberrecht

Wiss. Mit. Leonie Jüngels und Direktor Prof. Dr. Benjamin Raue schreiben in der KritV 1/2022 (S. 83 - 105) über die Auswirkungen der RL 2019/790 (DSM-RL) auf Medienzugang und -nutzung. 
18. October 2022

Stellenausschreibung Sekretär/in (m/w/d)

Am Institut für Recht und Digitalisierung der Universität Trier ist zum 01.01.2023 eine Stelle als Sekretär/in (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100% der tariflichen Arbeitszeit unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TV-L. Eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit auf 50 % oder 75 % ist auf Wunsch ebenfalls möglich
17. October 2022

IRDTConference: Content Regulation in the European Union

We had two successful days of presentations and discussions at the IRDTConference on Content Regulation in the European Union: Hate Speech, Fake News & Co.
3. October 2022

Urheberrechtsschutz im digitalen Binnenmarkt

Unser Direktor Prof. Dr. Benjamin Raue hat auf der 38. Tagung für Rechtsvergleichung über den Urheberrechtsschutz im digitalen Binnenmarkt referiert. […]